Aufgetischt: Süßkartoffeln, Feigen & Lammfilet

Süßkartoffeln, Feigen & Lammfilet
(inspired by Ottolenghi)

Für 4 Personen:
4 kleine Süßkartoffeln (1 kg)
12 Lammfilets ( je ca. 65g)
1 kleiner Radicchio Salat
1 Grantapfel
2 Limetten
8 EL Olivenöl
40 ml Dunkler Pfefferbalsam
20 g Honig
30 g Pinienkerne
12 Frühlingszwiebeln, der Länge nach halbiert und in Streifen geschnitten
2 rote Chilischote, in feine Ringe geschnitten
8 frische, reife Feigen, geviertelt
1/4 TL Piment, gemahlen
1/4 TL Zimt, gemahlen
20 g Berberitze
3 frische Knoblauchzehen, gehackt
1 rote Zwiebel, in feine Steifen geschnitten
Fleur de Sel und schwarzer Kampot Pfeffer
Den Backofen auf 240°C vorheizen. Den Pfeffer-Balsamessig-Essig in einem kleinen Topf mit Honig aufkochen. Die Wärmezufuhr verringern und die Mischung 2–4 Minuten köcheln lassen, bis sie eindickt. Sobald der Essig die Konsistenz von sehr flüssigem Honig hat, den Topf vom Herd nehmen. Die Reduktion dickt beim Abkühlen noch weiter ein. Falls zu dick, mit etwas Wasser verdünnen, bevor sie über das Gericht geträufelt wird. Lammfilets trockentupfen. 4 EL Öl mit Piment, Zimt, Berberitze, Knoblauch und Pfeffer vermischen. Lammfilets darin 1-2 Stunden marinieren. Die Süßkartoffeln waschen, der Länge nach halbieren und die Hälften in jeweils drei Spalten schneiden. In einer Schüssel mit 3 Esslöffeln Olivenöl, 2 Teelöffeln Salz und etwas schwarzem Pfeffer vermischen. Die Spalten mit der Schale nach unten auf einem Backblech verteilen und 10-15 Minuten im Ofen rösten, bis sie weich (al dente) sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Salat waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke reißen. Rote Zwiebel in feine Streifen schneiden. Granatäpfel halbieren und die Kerne herauslösen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Die Kartoffeln auf einer Servierplatte anrichten. Das restliche Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Frühlingszwiebeln und Chilischote hineingeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten unter Rühren anbraten, dann die Salatblätter hinzufügen und für 1 1/2 Minuten mitbraten. Alles mit dem Öl auf den Süßkartoffeln verteilen.  2 El Brat-Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammfilets bei starker Hitze 2 Min. rundum braten. Herausnehmen und 1 Minute ruhen lassen. Mit Fleur de Sel salzen.

Die Lammfilets, Feigen und Grantapfelkerne zu den Kartoffelspalten anordnen, das Ganze mit der Balsam-Reduktion beträufeln und pfeffern. Dazu Limettenspalten reichen. Guten Appetit!
Fotos, Idee und Kreation: Rosetime Photography

xx Sebastian