Zwischenfazit: So schläft es sich im Schlaraffia Boxspringbett AIDA

Zwischenfazit: So schläft es sich im Schlaraffia Boxspringbett AIDA

Zwischenfazit: So schläft es sich im Schlaraffia Boxspringbett AIDA 1632 807 SEBASTIANS VIEW

[Anzeige] Es ist 21 Uhr, ich sitze in meinem Bett und schreibe diese Zeilen. Bis vor wenigen Monaten habe ich um diese Uhrzeit buchstäblich nicht im Traum daran gedacht mich ins Bett zu begeben. Seit ich aber das neue Boxspringbett AIDA habe, habe ich nicht nur meinen Schlaf- sondern auch meinen Arbeitsplatz (zumindest ab 20 Uhr) hierher verlegt. Wieso? Ganz einfach: Es gibt keinen bequemeren Ort als das Boxspringbett AIDA! Rein optisch ist das Boxspringbett eine absolute Aufwertung meines Schlafzimmers- Ihr erinnert euch? Ein Raum, der gleichzeitig Schlaf- als auch Arbeitsraum ist und somit ziemlich prall gefüllt ist. Die Schwierigkeit bestand damals darin ein Bett zu finden, dass sich unauffällig aber gleichzeitig präsent in dem Raum einfügt. Daher habe ich mich für den hellen Stoffbezug entschieden, der das Weiß der Möbel aufnimmt und gepaart mit dem Steingrau eine besonders wohlige Atmosphäre schafft. Das hohe Rückenteil ist nicht nur ein optisches Highlight, es lädt auch dazu ein im Bett zu arbeiten, zu lesen oder zu frühstücken – quasi den kompletten Sonntag im Bett zu verbringen. Welch ein Glück, dass nun die grauen, kalten und nassen Wochenenden beginnen…

Schlaraffia Boxspringbett Aida Sebastian Schmidt 1
Schlaraffia Boxspringbett Aida Sebastian Schmidt 2

Neben all den optischen Aspekten, spielt natürlich der Komfort eine entscheidenden, wenn nicht sogar DIE entscheidende Rolle bei einem Bett. Ich bin jemand, der generell einen guten Schlaf hat. Sobald ich im Bett liege, schlafe ich! Dennoch habe ich in den letzten 2 Jahren vermehrt festgestellt, dass mein Schlaf nicht erholsam war. Zunehmende Rückenprobleme, ein zu leichter Schlaf, deren Folge völlige Übermüdung war sowie auffällig schlechtes Träumen! Obwohl mir die Qualität eines Bettes immer wichtig war, hat sich erst durch die Auseinandersetzung mit Schlaraffia für mich eine völlig neue Welt eröffnet mit welchen Feinheiten und Tricks man den eigenen Schlaf beeinflussen kann. Das Geheimnis und davon bin ich sehr überzeugt liegt für mich in dem Geltex-Topper, die signifikant für die Schlaraffia Boxspringbetten ist. Besonders in den heißen Sommertagen, als die Hitze auch in meinem Schlafzimmer grenzwertig war, hatte ich das Gefühl, dass der Geltex-Topper einen angenehm leicht kühlenden Effekt hat. Die Verbindung aus Schlaf und Gel ist dabei so konzipiert, dass die wichtigsten Eigenschafen für guten Schlaf gegeben sind: GELTEX® ist druckentlastend, körperstützend und atmungsaktiv. 3 wichtige Eigenschaften, die für einen erholsamen und regenerativen Schlaf sorgen. Im Detail bedeutet das, dass durch die offenporige Zellstruktur des Geltex Toppers, ein Hybrid-Schaum den Körper in seiner Position stützt und den Druck dort abfedert wo er droht zu entstehen.

Schlaraffia Boxspringbett Aida Sebastian Schmidt
Schlaraffia Boxspringbett Aida Sebastian Schmidt
Sebastian Schmidt Boxspringbett AIDA Schlaraffia

Schlaraffia Boxspringbett Aida

Zusammenfassend kann ich sagen, dass sich mein Schlaf dank SCHLARAFFIA positiv verändert hat und mir der Stellenwert eines qualitativ hochwertigen Bettes nochmal deutlicher wurde. Eine intensive und passgenaue Beratung bei den SCHLARAFFIA Einzelhändlern kann ich daher jedem empfehlen um in eines auf die persönlichen Bedürfnisse hin ausgerichtetes Bett zu investieren: Eine Investition, die lohnt.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Schlaraffia entstanden.