Das Boutique Hotel Altstadt Vienna

Das Boutique Hotel Altstadt Vienna 1632 816 SEBASTIANS VIEW

Altstadt Vienna

Nachdem ich das letzte Mal vor 13 Jahren in Wien war, war es an der Zeit der österreichischen Hauptstadt mal wieder einen Besuch abzustatten. Als dann vor einigen Wochen die Einladung des Boutique Hotels Altstadt Vienna in meinen virtuellen Briefkasten flatterte, habe ich direkt Nägeln mit Köpfen gemacht…

Altstadt Vienna

Nachdem ich das letzte Mal vor 13 Jahren in Wien war, war es an der Zeit der österreichischen Hauptstadt mal wieder einen Besuch abzustatten. Als dann vor einigen Wochen die Einladung des Boutique Hotels Altstadt Vienna in meinen virtuellen Briefkasten flatterte, habe ich direkt Nägeln mit Köpfen gemacht…

[werbung] Das Altstadt Vienna ist ein ganz besonderes Hotel, dass ich euch gerne genauer vorstellen möchte. Schon vorab: Sollte jemand von euch eine Reise nach Wien planen, kann ich euch das Altstadt Vienna als perfekten Ausgangspunkt und Rückzugsort für euren Städtetrip sehr empfehlen.Das Altstadt Vienna liegt – wie der Name bereits erahnen lässt – Mitten im Herzen Wiens. Wien ist in Bezirke aufgeteilt und das Altstadt Vienna ist im 7. Bezirk ansässig. Der 7. Bezirk ist nicht nur nah am Ring und somit an allen bekannten Sehenswürdigkeiten angeschlossen, er ist auch als das Künstlerviertel am Spittelberg bekannt. Hier trifft Wiener Traditionskunst auf Moderne! Hier liegt das Gasthaus neben dem Superfood-Café oder der Schumacher neben der skandinavischen Interior Boutique. Auf jeden Fall gibt es im 7. Bezirk einiges zu entdecken, weswegen ihr euch hier auch mindestens einen halben Tag in eurem Kalender für blockieren solltet.

Altstadt Vienna Sebastian Schmidt
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt

Das Altstadt Vienna ist ein besonderes Hotel in so vielerlei Hinsicht. Was mir besonders gut gefallen hat und ich in der Form noch nicht kannte ist, dass das Haus ein ehemaliges Wiener Wohnhaus aus der Gründerzeit ist. Wobei „ehemalig“ an dieser Stelle nicht ganz treffend ist, denn auch heute leben hier Hotelgäste Tür an Tür neben den Mietern, die im Gebäude ihre Wohnungen haben und mitunter schon Jahrzehnte hier leben. So kommt es auch, dass das Hotel nicht den typischen Charakter eines großen und unpersönlichen, ja recht anonymen Klotzes hat, sondern vielmehr hat man das Gefühl bei Freunden zu Besuch zu sein. Freunde, mit einem sehr guten Geschmack übrigens! Denn dieser ist auch signifikant für das Hotel. Eine vielfältige und einzigartige Auswahl an Zimmern und Suiten! Alle sind individuell und von unterschiedlichsten kreativen Persönlichkeiten (frei nach deren Gusto und Geschmack) eingerichtet. Ob von weltberühmten Architekten, Mode-Designern, Schauspielern oder Sängern. So unterschiedlich alle Zimmer auch sind, die berühmte Wiener Gemütlichkeit haben sie alle gemeinsam. Alle Zimmer des Altstadt Vienna bewegen sich innerhalb eines breiten Spektrums dessen, was das Wiener Lebensgefühl ausmacht. Ich habe beispielsweise in einer der ganz neuen Suiten „The Librabry“ gewohnt. Eine auf einer Stahlebene errichtete Bibliothek ist das Highlight dieser Suite und die Gefahr, dass man durch die sehr liebevoll gewählte Sammlung an Romanen und Bildbändern wälzt anstatt Wien zu entdecken, ist groß. Direkt nebenan ist die „Opera“ Suite mit einer wahnsinnig großen Auswahl an Platten, die manch einem Plattenladen Konkurrenz machen könnte.

Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 12
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 13
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt

Als es einen Vormittag meines Aufenthaltes wahnsinnig geregnet hat, so dass ich mein geplantes Sightseeing Programm nach hinten verlegen musste, habe ich mich auf den Weg gemacht um einen Blick in das ein der andere Zimmer zu erhaschen, schließlich war mir bekannt, dass Design- und Interiorliebhaber im Altstadt Vienna viel zu entdecken haben.. Ich bin die einzelnen Flure entlang gelaufen und immer wenn ich die Möglichkeit hatte in ein Zimmer zu spinksen, habe ich diese natürlich wahrgenommen (natürlich waren diese Zimmer zu dem Zeitpunkt nicht mehr bewohnt; wurden gerade für die nächsten Gäste vorberiet). Dabei ist mir zum einen die Größe des Hotels aufgefallen, die einem durch den gemütlichen Charme „bei Freunden zu wohnen“ gar nicht so bewusst wird und die Vielfältigkeit des Interiors. Ihr wisst, Reisen und Interior sind 2 Leidenschaften, die man so toll miteinander verbinden kann. Immer, wenn ich einen Ort – häufig Hotels – besuche, die es verstehen, beides gekonnt miteinander zu verknüpfen, fahre ich mit so viel Inspiration und (Renovierungs)plänen wieder heim, dass ich eigentlich 5 weitere Wohnungen bräuchte, um all meine Ideen zu realisieren.

Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 17
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 16
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 9

Das Wiener Lebensgefühl:
Fürs Auge. Und für die Seele.

Alle Zimmer des Altstadt Vienna bewegen sich innerhalb eines breiten Spektrums dessen, was das Wiener Lebensgefühl ausmacht. IDas Herzstück des gemütlichen Boutique Hotels sind die Salons, in denen Frühstück, Kaffee & Tee am Nachmittag und leckere Drinks in der Honest Bar serviert werden. Hier wird die Wiener Gemütlichkeit besonders spürbar und so laden die prunkvoll und gleichzeitig modern gestalteten Räume auch über die Mahlzeiten hinaus zum Verweilen und Arbeiten ein. Für mich ist das Altstadt Vienna der perfekte Ausgangspunkt um Wien zu entdecken, gleichzeitig aber auch ein idealer Rückzugsort um Energie zu tanken.

Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 14
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt 8
Altstadt Vienna Sebastian Schmidt