Zwischen Office und Shootinglocation – Unterwegs am Rheinauhafen

Der Rheinauhafen in Köln ist eine beliebte Anlaufstelle für Jedermann. Viele Agenturen, Kanzleien und Start Ups haben hier ihre Zelte aufgeschlagen. Kreative – darunter Musiker, Fotografen und Schauspieler arbeiten hier gerne in einer Umgebung aus modernster Architektur und ursprünglichem Hafenflair, so findet man in den Weiten des WWW zahlreiche Musikvideos, die hier gedreht wurden. Auch in den in Köln produzierten Vorabendserien, ist immer mal wieder der Rheinauhafen mit direktem Blick auf unseren Kölner Dom zu erkennen.
fullsizerenderIch nutze den Rheinauhafen ebenfalls häufig für meine Arbeit. Die puristische Architektur mit seinen cleanen Bauten (allen voran die berühmt berüchtigten Kranhäuser) und den unzähligen Weiten dazwischen bieten sich geradezu an um hier Shootings für den Blog umzusetzen. Neben meiner Kamera habe ich auch immer einen Laptop dabei um die Ergebnisse direkt vor Ort auswerten, bearbeiten und veröffentlichen zu können. Momentan nutze ich dazu das MateBook von Huawei, das ich euch bereits hier näher vorgestellt habe. Besonders durch sein federleichtes Gewicht (640 Gramm) und die schlanke Silhouette (6,9 mm Breite + 12 inch Display) eignet sich das MateBook für diese Zwecke gut (da ich zusätzlich mit Stativ und Reflektor unterwegs bin, will ich das Gewicht so gering wie möglich halten). Die Auflösung von 2160×1440 gewährleistet eine sehr gute Schärfe sowie eine satte und kräftige Farbdarstellung. Um große Datenmengen verarbeiten zu können, ist der 8 GB große Arbeitsspeicher eine zusätzliche Erleichterung und ein Vorteil zu vergleichbaren Geräten. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Huawei MateBook ein dauerhafter Begleiter an Tagen zwischen Shooting und Office wird.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetDiesen Alltags-Look habe ich unterhalb der Kranhäuser am Rheinauhafen fotografiert. Nude- und Cremetöne kombiniert mit grau, schwarz oder navy sind in dieser Saison meine liebsten. Durch die vielen Betonbauten und monochromen Fassaden kommen die Farben immer besonders gut zur Geltung. Passend zu den beigen Chelsea Boots von Zign trage ich einen Cashmere-Schal von COS. Übergeworfen habe ich dazu den blauen Mantel mit beigefarbenen Fischgrätenmuster von Minimal. Die Jeans ist von Citizens of Humanity.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetÜbrigens, die Cafés hier unten am Rheinauhafen bieten sich dank ihres kostenlosen WIFI’s (und des weltbesten Carrot Cakes) besonders gut dafür an, das Office direkt neben die Shootinglocation zu verlegen und diesen jüngst geshooteten Look direkt online zu stellen. xx Sebastian