The new style of Business mit dem Huawei MateBook

Processed with VSCOcam with a5 presetDie Ehrenstraße in Köln ist nicht nur Kölnern ein Begriff. Auch bei Besuchern von außerhalb erfreut sich die Straße zwischen Belgischem Viertel und Dom großer Beliebtheit. Wieso? Vermutlich, weil hier anders als in der Fußgängerzone vermehrt kleine inhabergeführte Boutiquen, gut sortierte Buchläden, Antiquariate und coole Interiorläden anzufinden sind. Auch mich zieht es mehrmals die Woche in die kleine Straße – mit viel zu engen Gehwegen! Einerseits sind hier meine liebsten Stores (Interior: GRANIT und BOOGS; Kleidung: COS, ATELIER & DANIELS) angesiedelt, anderseits auch kleine Einzelhändler, die zum Kundenstamm meines Labels JUTE BEUTEL gehören. Da ich die Nähe zum Kunden besonders wichtig für die Zusammenarbeit finde, nehme ich mir regelmäßig Zeit um diese zu besuchen. Dabei möchte ich neben einem Feedback des Kunden (welche Produkte gehen besonders gut, an welchem Stellschrauben können wir noch drehen,….) natürlich auch neue Kollektionen, Shooting-Material, etc. vorstellen. Um nicht mit einem prall gefüllten Koffer und Pressemappe im Schlepptau über die Ehrenstraße zu schlendern, greife ich neuerdings auf das HUAWEI MateBook zurück. Nachdem ich das MediaPad M2 von HUAWEI bereits erfolgreich getestet habe, bin ich auf die Alltagstauglichkeit des MateBooks gespannt.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetDas erste Fazit nach 2 Wochen Test ist positiv. Der 2-in-1 Laptop (kann als Tablet und Notebook genutzt werden) finde ich besonders praktisch, da ich bei Kundenterminen stets mobil unterwegs bin. Als Tablet nutze ich das Gerät gerne für Präsentationen neuer Produkte. Für den weiteren Orderprozess schließe ich schnell die mobile Tastatur an und kann das MateBook als Notebook nutzen. Das ermöglicht mir (und dem Kunden) einen enormen Zeitgewinn, da ich verschiedene Prozesse (Verfassen von Auftragsbestätigungen, Zugriff auf Lagerbestände,…) direkt vor Ort und nicht zu einem späteren Zeitpunkt im Office erledigen kann. Ähnlich wie das MediaPad M2 verfügt auch das MateBook über einen Stylus MatePen – ein weiterer Vorteil in Punkto Zeitersparnis und Arbeitserleichterung.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetNeben dem technischen Kern, spielt natürlich auch die optische Hülle eine gewichtige Rolle. Durch seine schwarze Kunstlederhülle (kann mit verschiedenen farbigen Cases verwendet werden) kommt das MateBook sichtlich elegant daher. Ich trage es daher gerne als Alternative zur Business-Tasche unter dem Arm ohne es in den Tiefen meiner Tasche verschwinden zu lassen. Mit seinen 6,99 mm und 640 g ist es nicht nur maximal dünn, sondern auch maximal leicht.
Die Bildschirmqualität ist sehr gut. Die Farben der Produkte sind gestochen scharf und ermöglichen eine maximal reale Darstellung.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetIch trage übrigens eine beige Chino von Closed, einen burgundyfarbigen Rollkragenpullover von Zara und eine braune Shearlingjacke von Minimum – eines meiner liebsten Outfits in dieser Saison.  Soviel zu meinem ersten – durchaus positivem – Fazit. Für mich geht es nun zu meinem nächsten Termin in Richtung Ehrenstraße. xx Sebastian