Lanzarote – ein (Herbst)-Wochenende unter Palmen

Es ist der 1. Oktober 2017 und somit hat für mich der Monat begonnen, der den Herbst so sehr verkörpert wie kein Zweiter. Regen, Sturm und Temperaturen, die sich mit viel Glück noch so gerade im zweistelligen Bereich bewegen. Ja, das ist der Herbst in Deutschland! Ein langes Wochenende (dem Tag der Deutschen Einheit sei Dank) und 4 Flugstunden später sieht meine Realität anders aus: Auch hier ist der 1. Oktober 2017 und begrüßt werde ich von Temperaturen um die 24 Grad, Sonnenschein und einer – für die Kanaren typischen – Brise, die für die willkommene Abkühlung unter Palmen sorgt. Ja, das ist der Herbst auf Lanzarote! Untergekommen bin ich in einem der wenig privat geführten 5 Sterne Hotels der Insel, dem Princesa YaizaSuite Hotel Resort. Das im Süden der kanarischen Insel gelegene Hotel im kleinen Fischerort Playa Blanca, ist der perfekte Ausgangspunkt für ein verlängertes Wochenende in der Sonne (gut, hier lässt es sich locker auch 2 Wochen aushalten!).
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with b1 preset
Zentrum des zum Meer hin ausgerichteten Hotels ist die vielseitige Poollandschaft. 5 Außenpools, davon 2 Jacuzzis, sorgen für die wohltuende Abkühlung. Wer lieber den Strand und das Meer bevorzugt, der ist in wenigen Gehminuten dort. Kristallklares Wasser, was ich bislang nur von den Malediven und Formentera kannte, ist auch an der Playa Blanca zu finden. Für den Fall, dass das Wetter hier mal nicht gewohnt sonnig sein sollte (die Kanaren sind generell dank ihres ganzjährig milden und konstanten Klimas ein beliebtes Urlaubsziel besonders in den kälteren Monaten), bietet das hoteleigene Zentrum für Thalassotherapie eine gute Wellness-Alternative zum Entspannen. Highlights sind diverse Saunen, ein türkisches Bad, zahlreichen Massage– und Beautybehandlungen oder das 34 Grad warme Meerwasserbecken, das unter einem Sternenhimmel mit Unterwassermusik, Farbtherapie und Massagedüsen zum verweilen einlädt. Apropos Massage, ich kann euch – passend zur Vulkaninsel Lanzarote – die Massage mit heißen Vulkansteinen wärmstens empfehlen.

Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetNeben der Entspannung darf natürlich auch der kulinarische Teil nicht zu kurz kommen. Im Princesa Yaiza bekommt das Sprichwort mit der Qual und der Wahl eine ganz neue Bedeutung, denn die Auswahl an Restaurants, die nicht unterschiedlicher sein könnten, ist für ein Hotel riesig. 3 Restaurants in Buffet-Form heben sich dank der integrierten Show-Küche von Buffetrestaurants in ähnlichen Hotels ab. Wer lieber A-la-carte speist, der kann zwischen dem italienischen Restaurant „La Piazzetta“, einem mexikanischen Restaurant namens „La Hacienda“ oder dem japanischen Restaurant „Kampai“ wählen. Ein Highlight war das 7 Gänge Menü im Gourment-Restaurant „Isla de Lobos“ . Hier werden typisch kanarische Gerichte serviert. Alle Zutaten stammen von regionalen Bio-Bauern oder lokalen Produzenten. Den direkten Blick aufs Meer gibt’s gratis dazu.
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetDie kleinen Aufmerksamkeiten hinterlassen bei mir häufig die größte und nachhaltigste Wirkung. Sei es die Begrüßungskarte im Zimmer, bestehend aus einer Collage meiner letzten IG-Bilder, ein Shuttle-Service in einer schicken Limousine vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück (dieser Service ist für jeden Gast buchbar) oder Aufmerksamkeiten zum Abschied (Badesalz & Seife von lokalen Produzenten). Das Wochenende bleibt definitiv in bester Erinnerung. Nun sitze ich bereits im Flieger auf dem Weg zurück nach Deutschland. Mit frischer Sommerbräune und aufgeladenem Energie-Akku für die kalten Monate fühle ich mich herrlich entspannt und nehme mir vor in Zukunft viel häufiger diese kleinen Auszeiten zu gönnen (Wann ist denn bloß das nächste verlängerte Wochenende?).
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a6 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetVielen Dank an das Princesa Yaiza Hotel für die Einladung und die Umsetzung dieser Zusammenarbeit. xx Sebastian