Label To Watch: Axel Arigato

Wieder einmal der Beweis dafür, dass Instagram DIE Inspirationsquelle der gegenwärtigen virtuellen Welt ist! Im Sommer bin ich dort auf das Schuhlabel AXEL ARIGATO aufmerksam geworden. AXEL ARIGATO designt Sneaker – minimalistisch aber doch sehr besonders, die zwischen 150 € und 200 € liegen.

Inzwischen besitze ich 2 Paar der schmucken Sneaker und bin vollends überzeugt – Optik, Haptik und Preis/Leistungs-Verhältnis sind top!

Wer Axel Arigato überhaupt sind, erfahrt ihr im heutigen „Label to Watch“1_1 6 8 9Axel Arigato ist eine junge Brand. Im Juli 2014 launchten sie ihren ersten Schuh, der binnen 3 Tagen in bereits 14 Ländern ausverkauft war – Wahnsinn, oder? Qualitativ hochwertige Qualität und ein aufwändiges, jedoch minimalistisches Design kennzeichnen die Marke. Dabei ist das Sortiment sehr breit gefächert. Von Espadrilles, über Chuckka Boots, Hausschuhe, Slipper bis hin zum „Ursprungsschuh“, dem Sneaker, lässt die Brand das Herz jedes Schuhliebhabers höher schlagen. Materialien wie beispielsweise Python geprägtes Leder, Fake-Ponyhaar und Fischschuppen geprägtes Wildleder machen die Schuhe einzigartig und definitiv zum Hingucker. Axel Arigato verkauft inzwischen in 70 Ländern, was wohl eindeutig für den Erfolg der Marke spricht. Die Designs stammen übrigens aus Paris, der Sitz der Marke ist in Schweden und die Materialien werden aus Italien, Portugal und Spanien bezogen. Ein rundum internationales Produkt also.

Anbei Impressionen meiner schwarzen „Clean 90“ Sneaker in schwarzer Python Optik mit abstrakten weißen Paintings sowie meiner weißen „High Top Sneaker“ mit goldenen Metalösen + Logoprint.
FullSizeRender-1
FullSizeRender-2
FullSizeRender-3

Weitere Favoriten aus dem AA-Onlineshop:
all-black-2

cap-toe-matte-2 cayman-white-2 light-grey-2 low_sneaker-blacandwhite1_1 navy-2_4 slip-on-bordo-2 white-marble-3xx Sebastian