Happy World Whisky Day mit dem „Double Wood 12 Year Old“ Whisky

Vor wenigen Wochen habe ich an gleicher Stelle über die Gentleman Hausbar berichtet. Was darf in der perfekten Minibar natürlich nicht fehlen? Klar, der perfekte Whisky. Dieser kommt für mich aus dem Hause The Balvenie und hört auf den Namen Double Wood 12 Year Old. Heute, am World Whisky Day (ja, es gibt ja inzwischen für alles einen huldigenden Tag) erwarte ich abends meine Jungs zur feierlichen Verköstigung. Das Bier wird also heute mal gegen den edlen Tropfen getauscht. Jeder bringt seinen liebsten Whisky mit zur Verköstigung und dann heißt es „Hoch die Gläser“!
Processed with VSCOcam with a5 presetIch steuere den guten Double Wood 12 Year Old dazu. Wieso?
Processed with VSCOcam with a5 presetThe Balvenie ist der einzige Whisky in den schottischen Highlands, der noch immer in fünf traditionellen Handwerksschritten, den 5 rare Crafts, hergestellt wird – „from barley to bottle“ nennt man in Schottland diesen einzigartigen Vorgang: Die Destillerie baut ihre Gerste selbst an und mälzt sie auf den eigenen Mälzböden. Die hauseigene Schmiede garantiert dabei die konstante Qualität der kupfernen Brennblasen, während die ebenfalls auf dem Grundstück ansässige Küferei die Herstellung und Wartung der verschiedenen Fässer verantwortet, in denen The Balvenie reift, bis der handverlesene Whiskey zur Abfüllung freigegeben wird.

Processed with VSCOcam with a5 presetDer Double Wood 12 Year Old schmeckt sehr nussig, gleichzeitig aber auch süß mit Sherryarmomen und duftet angenehm nach Honig und Vanille – yum!
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetIn diesem Sinne Happy World Whisky Day und Cheers!
In Zusammenarbeit mit „The Balvenie“ xx Sebastian