Eine Homestory mit Otterbox

Bereits vor einigen Wochen habe ich euch mit durch mein Lieblingsviertel in Köln genommen. Damals habe ich gemeinsam mit dem Handyhüllen Produzent Otterbox die Streetart in Köln unter die Lupe genommen. Heute öffne ich die Türen und zeige euch gemeinsam mit Otterbox meine Wohnung. Die Meisten von euch haben meine 4 Wände bereits in diversen Artikel auf dem Blog und auf Instagram gesehen, deswegen gibt es hier auch nur eine kleine Preview von dem, was ihr in Kürze im Otterbox Magazin sehen könnt.
IMG_4193_be
Processed with VSCOcam with a5 presetIch wohne im Belgischen Viertel in Köln. Ein kleines Viertel mitten im Stadtkern. Viele Cafes, Restaurants und kleine Boutiquen sind hier ansässig. Das Belgische Viertel ist eines der wenigen Viertel in Köln, in dem es noch gut erhaltene Altbauten gibt. Ich hatte vor 4 Jahren das Glück, eine freiwerdende Altbauwohnung beziehen zu können. Ich liebe besonders die 3,3 m hohen Decken, die Stuckelemente, das Fischgrätenparkett und die Flügeltüren – typische Altbauelemente halt.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetDa ich viel von zuhause aus arbeite, lege ich sehr viel wert auf eine Wohlfühlatmosphäre. Diese erzeuge ich durch eine Mischung aus Designstücken wie Stühle oder Lampen und aus persönlichen Elementen wie Bilder. Die Bilderwand in meinem Wohnzimmer ist das Highlight in meiner Wohnung. Hier stehen Kunstdrucke und Modefotografien neben privaten Schnappschüssen von Freunden und meiner Familie. Generell bin ich ein Fan des skandinavischen Einrichtungsstils. Ich mag weiß als Grundfarbe, gemischt mit warmen Holztönen oder Farben wie gold und schwarz.
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 preset
Processed with VSCOcam with a5 presetMehr Eindrücke von meiner Homestory gibt es in Kürze bei Otterbox. xx Sebastian